Die Füße sind voller Reflexzonen, die sehr viele Körperteile und Organe beeinflussen. Durch diese Massage werden körpereigene Kräfte mobilisiert, und so  kann der ganze Körper harmonisiert werden. Daher gewinnt die Massage der Druckpunkte am Fuß und Reflexzonen immer mehr an Bedeutung. Es gibt Beweise dafür, dass die Massage der Druckpunkte der Füße schon vor 5.000 Jahren in China, Indien und Ägypten angewandt wurde.

 Lehrinhalte:
  • kurze allgemeine Anatomie
  • Fußdeformitäten und daraus entstehende Fußleiden
  • Was versteht man unter Druckpunkte und Reflexzonen?
  • Was bewirkt diese Form der Fußbehandlung?
  • Behandlungstechnik, Wirkungsweise
  • Gesetzliche Bestimmungen.
Kursdauer:

3 Tage – davon 2 Tage zusammenhängend, der 3. Tag zur Wiederholung ca. 6-8 Wochen später
Freitag von 14.00 Uhr bis 18.30
Samstag von 10.30 bis ca. 16.00 Uhr

Sie erhalten ein Zertifikat als Nachweis.