Hände sind Werkzeug des Menschen und Schmuck zugleich. Man sagt, sie sind die: „Visitenkarten“ des Menschen und spiegeln zuerst den nahenden Alterungsprozess der Haut wieder.
Kein anderer Körperteil ist derart großen Belastungen ausgesetzt wie die Hände. Sie sind ständig in Bewegung und ständig den UV-Strahlen ausgeliefert. Außerdem strapazieren Kälte, Wind, Luft und Wasser sowie Umgang mit austrocknenden Wasch- und Spülmitteln diese empfindliche Hautpartie. Daher benötigen die Hände eine sorgfältige und frühzeitig beginnende Pflege.

Lehrplan :
  • kurze Anatomie: Aufbau des Nagels, Nagelerkrankungen
  • Arbeitstechnik, Handpflege, Handmassage
  • Dekoration: Lacktechnik
Tages-Seminar und 1/2 Wiederholungstag (in Absprache) :

Freitags von 14.00 – 18.30 Uhr
Oder individuelle  Zeiten in Absprache

Sie erhalten ein Zertifikat als Nachweis.